AuthorClaudia Rosemann

Neues vom Immobilienmarkt

Wo die Profis jetzt zuschlagen

 

Investoren stürmen den deutschen Immobilienmarkt. Erstmals seit der Finanzkrise lagen die Transaktionen oberhalb der Marke von 50 Milliarden Euro. Doch wann endet der Boom? Und wo kaufen die Profi-Investoren?

Als die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe kurz nach dem Jahreswechsel erstmals unter die Marke von 0,5 Prozent fiel, machten nicht nur sicherheitsbewusste Altersvorsorge-Sparer große Augen. Auch für Immobilieninvestoren markiert das historische Zinstief eine Zeitenwende. Noch nie war die Finanzierung von Immobilien so günstig wie jetzt.

 

Die niedrigen Zinsen sorgen für Preise, die noch vor einigen Jahren undenkbar waren“, sagt Christian Schulz-Wulkow, Partner der Unternehmensberatung EY Real Estate. Noch vor wenigen Jahren galten Preise, die über dem zwanzigfachen der jährlichen Bruttomiete lagen als überteuert. „Heute sehen wir Transaktionen, die über dieser Marke liegen, in Einzelfällen sogar über dem 25-Fachen der Jahresmiete“, sagt der Leiter Immobiliensektor in Deutschland, der Schweiz und Österreich bei EY (früher Ernst & Young). „Früher wäre das undenkbar gewesen, früher gab es aber auch kein Zinstief“.

 

Da Immobilienkredite aktuell spottbillig sind und sicherere Anlageklassen kaum noch Renditen bringen, stürzen sich die Investoren weltweit auf den deutschen Immobilienmarkt. Nach der Untersuchung „Trendbarometer Immobilien Investmentmarkt“, einer Befragung von knapp 130 Investoren wie Fonds, Banken, Versicherer oder Wohnungsverwalter, stieg das Volumen der Immobilientransaktionen im vergangenen Jahr auf 52,7 Milliarden Euro. Der Anteil an Wohnimmobilien beträgt 12,8 Milliarden Euro.

Damit stieg das Volumen erstmals seit der Finanzkrise wieder auf einen Wert von mehr als 50 Milliarden Euro. Und auch in diesem Jahr soll es nach der EY-Prognose über der Marke von 50 Milliarden Euro liegen. „Banken haben die Ängste der Finanzkrise weitgehend abgehakt“, sagt Schulz-Wulkow. „Vor allem Kredite für Wohnimmobilien gelten als besonders sicher und werden gerne vergeben“.

 

 

Die Investoren setzen auf das Zinstief. Vier von zehn Befragten rechnen damit, dass der Beleihungsauslauf (Quotient aus Darlehensbeträgen und Beleihungswert) bei Baugeld steigt, also die Banken mehr ins Risiko gehen. Nur acht Prozent der Befragten rechnen mit steigenden Zinsen, lediglich jeder fünfte mit verschärften Kreditbedingungen.

In Zeiten billigen Geldes wird die Bankenfinanzierung immer weniger zum Problem. Fast alle Investoren sehen überhöhte Preisvorstellungen des Verkäufers als den Grund, warum Verkäufe fehlschlagen. Rund sechs von zehn Investoren rechnen bei Wohnimmobilien auch in diesem Jahr mit steigenden Preisen in 1A- und 1B-Lagen.

Da die Zinsen langfristig niedrig bleiben dürften, die deutsche Konjunktur ganz gut läuft und die schlimmste Phase der Euro-Krise überstanden scheint, wagen die Immobilienprofis wieder etwas. Fast alle Investoren rechnen damit, dass der Anteil risikoreicher Investments steigt. Außerdem rechnen die Marktteilnehmer mit einer Zunahme von Investoren aus dem Ausland.

 

Quelle Handelsblatt 13.01.2015, 12:02 Uhr

weiterlesen

So fordern Sie Kreditgebühren von der Bank zurück

Der BGH hat vielen Kreditnehmern die Chance eingeräumt, zu Unrecht erhobene Gebühren von der Bank zurückzubekommen. Doch handeln müssen sie selbst, oft droht Verjährung. So sichern Sie Ihre Ansprüche.

Lesen Sie bitte hier:

http://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article133940543/So-fordern-Sie-Kreditgebuehren-von-der-Bank-zurueck.html

weiterlesen

NEUE Immobilien im Angebot!

Schauen Sie bitte unter IMMOBILIEN auf dieser Homepage!

Wir haben einige neue und lukrative Angebote. Wir freuen uns auf Ihren Anruf ab dem 04.11.2014.

Öffnungszeiten: Mo – Fr  von 9 – 17 Uhr (Bei Besichtigungen ist das Büro leider nicht immer besetzt. Daher bitten wir auf jeden Fall um vorherige Terminabsprache unter 0202-515 6 515. Lieben Dank für Ihr Verständnis)

Es grüßt Sie herzlich

Claudia, Nik & Jens Rosemann

weiterlesen

WIR SIND UMGEZOGEN!

Ab dem 06.10.2014 finden Sie uns in unserem neuen Büro in der Gesundheitstr. 110 / 1. OG.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten: Mo – Fr  von 9 – 17 Uhr (Bei Besichtigungen ist das Büro leider nicht immer besetzt. Daher bitten wir auf jeden Fall um vorherige Terminabsprache unter 0202-515 6 515. Lieben Dank für Ihr Verständnis)

Es grüßt Sie herzlich

Claudia, Nik & Jens Rosemann

 

10592937_779095712154554_843050864848167067_n

 

 

weiterlesen

WIR ZIEHEN UM!

Am 30.09. und 01.10.2014 ziehen wir mit unserem Büro in die Gesundheitstr. 11o in die 1. Etage.

An diesen beiden Tagen bitten wir um Verständnis, dass wir nicht erreichbar sind.

Unser Umzug wird von unserer Firma Umzüge Rosemann durchgeführt.

Wir freuen uns schon darauf, Sie ab dem 02.10.2014 in unseren neuen Räumen begrüßen zu dürfen.

Liebe Grüße senden

Claudia, Nik & Jens Rosemann

P.S. Benötigen auch Sie einen Umzug? Dann schauen Sie doch einmal hier vorbei: www.umzuege-rosemann.de

weiterlesen

Sie suchen eine zuverlässige Hausverwaltung?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir bieten eine zuverlässige und kompetente Hausverwaltung ab € 29.- netto pro Wohneinheit an und betreuen Ihre Immobilie wie unsere Eigene.

Vielleicht benötigen Sie ein individuelles Angebot?

Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf unter 0202 – 515 6 515 von Mo – Fr zwischen 9 – 17 Uhr.

Mit herzlichen Grüßen

Claudia Rosemann

weiterlesen

Wir suchen…

Wohnung VERKAUFT!

Nach Verkauf einer Neubauwohnung in Vohwinkel sind wir auf der Suche nach weiteren Neubauwohnungen im Bereich Vohwinkel, da wir unseren Kunden, welche leider leer ausgegangen sind ebenfalls eine Immobilie vermitteln möchten.

Wir freuen uns auf jeden Anruf.

Es grüßt Sie herzlich

Die Firma Grundstein Immobilien

weiterlesen

OPEN HOUSE Termin

OPEN HOUSE Termin:

Am 01.06.2014 von 15 – 16 Uhr

laden wir Sie recht herzlich zum Open House Termin

im Lavaterweg 12a ein.

Kommen Sie unverbindlich vorbei!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Es grüßt Sie recht herzlich

Claudia & Jens Rosemann 
von GRUNDSTEIN Immobilien OHG

weiterlesen

Schöner wohnen in der alten Wäscherei

An der Wupper nahe der Station Ohligsmühle tut sich so einiges. Nach und nach wird aus einem vernachlässigten Abschnitt so etwas wie die “Laurentiusallee”:

Elberfeld. Professionelles Waschen war schon vor mehr als 100 Jahren an der Gesundheitstraße oberhalb der Wupper in Elberfeld angesagt. Damals residierte dort die Wäscherei Ernst Cleff. Das ist Geschichte. Der Firmenname ist nur noch schemenhaft auf dem Schornstein zu erkennen.

Doch die Zukunft des einst vom Abriss bedrohten mehrgeschossigen Gebäudes zwischen Laurentiusschule und der Schwebebahnstation Ohligsmühle hat längst begonnen. Jörg Oedelshoff und sein Team von „Hauptsache Friseur“ haben an der Gesundheitstraße 110 seit knapp drei Jahren einen schicken Salon mit Blick auf den Stadtfluss und die Schwebebahn.

Und für die seit mehreren Wochen eingerüstete einstige Industriebrache gibt es große Pläne: Bis Ende 2015 soll das Gebäude samt Schornstein komplett renoviert sein. Für geschätzt eine Million Euro wollen zwei Wuppertaler Unternehmer in der Ex-Wäscherei Räume für Gewerbetreibende und Wohnungen samt Balkon für Familien bauen. Friseur Oedelshoff freut sich: „Wir fühlen uns sehr wohl. Super, wenn hier noch mehr Leben reinkommt.“

Wenn alles klappt, wäre an diesem Teil der Wupper ein schicker Lückenschluss geglückt: Bekanntlich ist die denkmalgeschützte Laurentiusschule für etwa elf Millionen Euro so gut wie saniert. Weiter in Richtung Döppersberg folgt die immer noch futuristisch anmutende Schwebebahnstation Ohligsmühle und das ebenso neue wie moderne Bürohochhaus mit Vapiano im Erdgeschoss – geschätzte Baukosten: an die 40 Millionen Euro. Es folgen IHK, der Sparkassenkomplex und das frisch verkaufte Köbo-Haus – letzteres soll ebenfalls saniert werden.

Klarer Fall: Entlang der von zum Teil hässlichen Brachen gesäumten Schwebebahnstrecke in Elberfeld tut sich was. In Anlehnung an die millionenschwere Sanierung der Laurentiusschule macht verwaltungsintern bereits der Begriff „Laurentiusallee“ die Runde – eine schöne Vorstellung.

Quelle: WZ vom 1. Mai 2014 

 

 

Planung

weiterlesen

Kundenzufriedenheitslogo

kundenzuflogo

Mit diesem Siegel bestätigt uns unsere professionelle Maklersoftware Flowfact ausgezeichnete Kundenbeziehungen.

Werden auch Sie Kunde von uns!

Wir betreuen Ihre Immobilie wie unsere Eigene.

Es grüßt Sie herzlichst

Claudia & Jens Rosemann

 

weiterlesen